OBERBURG-HILFT

Corona ist real.

Das BAG empfiehlt Menschen, die zur Risikogruppe gehören, das Haus nicht zu verlassen und den Kontakt zu Mitmenschen zu meiden. Konsequenz: Sie kommen nicht zum Einkaufen, können ihre Kommissionen nicht mehr erledigen.

In Oberburg formiert sich die Gruppe „Oberburg-hilft“ unter dem
Patronat der UOP :
In dieser Gruppe vernetzen wir OberburgerInnen, die auf Unterstützung angewiesen sind, mit OberburgerInnen, die helfen können. Auf Geldzahlung und Gegenleistungen wird verzichtet. Wer kann, hilft, wer darauf angewiesen ist, nimmt Hilfe an. Unentgeltlich.


Auch die Kirchgemeinde Oberburg hilft mit Botengängen. Siehe: www.kirche-oberburg.ch

 

Die Gruppe tauscht sich über soziale Medien aus:
Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/1310374739351525/

 und die Website www.oberburg-hilft.ch aus.


Alles Gute und bleibt gesund! 
Gruppe Oberburg-hilft
     

Oberburg-hilft: Whatsapp-Gruppe


Für den noch schnelleren und einfacheren Austausch steht ab sofort auch eine Whatsapp Gruppe zur Verfügung. 

Hier können Flyervorlagen und Informationen runtergeladen werden: 


  • So funktioniert es online: 

  • Facebook Post mit Gesuch oder Angebot

    Facebook-Post in die Gruppe, wenn Hilfe angeboten oder benötigt wird.

  • Weiterer Austausch über PN

    Helfer und Gesuchsteller tauschen sich über private Nachrichten (PN) / eMail aus.

  • Hilfeleistung erfolgt

    Hilfeleistung erfolgt unentgeltlich und ohne Gegenleistung unter Beachtung der BAG-Richtlinien. 

  • Weiterverbreiten

    Bekannte und Nachbarn über diese Möglichkeit informieren. 

  • So funktioniert es analog: 

  • Quartierflyer runterladen 

    Flyer downloaden.

  • Quartierflyer ausdrucken

    Ausdrucken und mit eigenem Namen und Telefonnummer ergänzen. 

  • Quartierflyer verteilen

    Flyer im eigenen Quartier / Umfeld verteilen

  • Telefonischer Kontakt

    Im Bedarfsfall meldet sich der Gesuchsteller telefonisch bei seiner Kontaktperson

  • Organisation von Hilfe

    Facebook-Post durch Kontaktperson in die Facebook Gruppe, wenn Hilfe angeboten oder benötigt wird.

  • Hilfeleistung erfolgt

    Hilfeleistung erfolgt unentgeltlich und ohne Gegenleistung und unter Beachtung der BAG-Richtlinien. 

  • Weiterverbreiten

    Bekannte und Nachbarn über diese Möglichkeit informieren. 

Hier können Quartier-Flyer per Post bestellt werden, wenn keine Möglichkeit zum Ausdrucken besteht: 

Hier Flyer bestellen: 

"Oberburg-hilft" steht unter dem Patronat der UOP Unabhängige Ortspartei Oberburg: 

e-Mail: kontakt@oberburg-hilft.ch

"Oberburg-hilft" steht unter dem Patronat der UOP Unabhängige Ortspartei Oberburg: 
e-Mail: kontakt@oberburg-hilft.ch